Schließen
Münchener Str. 29 - 93352 Rohr
+49-8783-596 Telefax +49-8783-1403
Heigl Reisen GmbH & Co KG Menü
Klosterweg auf der VIA NOVA

Klosterweg auf der VIA NOVA

20.09. - 22.09.2019 Abfahrt: 09:00 Uhr
Reisepreis pro Person: 219,00 €

Leistungen:

  • Busfahrt Kelheim - Rohr
  • Gepäcktransport
  • 1 x ÜB Abensberg im DZ mit Frühstück
  • 1x ÜB im Kloster Weltenburg EZ oder DZ mit Frühstück
  • Abendessen am 2. Tag im Kloster Weltenburg
  • Mittagessen am 1. und 2. Tag (Pilgeressen)
  • Pilgerbegleitung, Pilgerpass
  • Alle Führungen
  • Schifffahrt Weltenburg - Kelheim


  • Nicht enthalten Abendessen in Abensberg und alle Getränke

Klosterweg auf der VIA NOVA

3-tägige Pilgerwanderung von der barocken Klosterkirche Rohr zum weltberühmten Kloster Weltenburg. Pilgerführerin: Frau Lanz

Der "Klosterweg" auf der VIA NOVA ist ein spiritueller Weg ins 21. Jahrhundert, ein Zeichen für Hoffnung, Frieden und Umkehr zum Leben. Dieser "Neue Weg" beginnt in St. Wolfgang am Wolfgangsee (der Regensburger Bistumspatron hat dort vorübergehend als Einsiedler gewirkt), er verbindet Österreich mit Tschechien und Bayern.
Im Landkreis Kelheim führen 5 Teilabschnitte mit insgesamt 113 km durch viele wunderschöne alte Kulturlandschaften. In dieser Region sind unterschiedliche Ordensgemeinschaften beheimatet und deshalb entstand hier das Projekt "Klosterweg auf der VIA NOVA" der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Kelheim.

Gedacht ist diese 3-Tages-Tour für alle, die durch eine schöne Landschaft wandern und geistliche Gemeinschaft erleben wollen. Wir werden miteinander gehen, reden, schweigen, singen, lachen und nachdenken über Gott und die Welt. Besinnung und etwas Selbstfindung durch bewusstes Erleben von Ruhe und Natur soll eine Auszeit sein von der Hektik des Alltags.

Wir lernen die weltbekannten Werke der Gebr. Asam in Rohr und Weltenburg kennen und entdecken auch unbekannte Kleinode sakraler Baukunst, sowie kulturgeschichtlich interessante und landschaftlich reizvolle Orte. Anregungen unterwegs laden auch zum Innehalten ein.

Der Gottesdienst am Sonntag in Weltenburg und die anschließende Schiff-Fahrt durch den Donaudurchbruch zu unserem Ausgangspunkt runden dieses Wochenende ab.

 

3 Tages-Pilgerwanderung
Rohr - Abensberg / Abensberg - Weltenburg
2 Pilgeretappen von je ca. 20 km

Freitag, 20.09.2019

Freitag, 20.09.2019

9:00 Uhr Treffen: Schiffsanlegestelle in Kelheim

Busfahrt zum Ausgangspunkt, Klosterkirche Rohr: wir wandern mit unserem Tagesrucksack während unser Übernachtungsgepäck zum Hoteltransportiert wird.

Mit einem Glanzpunkt beginnt diese Etappe in der Kirche des Benediktinerklosters Rohr. Dramatischerals von Egid Quirin Asam lässt sich die "Aufnahme Mariens in den Himmel" kaum darstellen!

Unser Pilgerweg ist sehr abwechslungsreich und führt uns vorbei an zahlreichen Hopfengärten, dann wieder auf Waldwegen durch das niederbayerische Hügelland und immer wieder haben wir einen grandiosen Ausblick.

Einkehr mittags in Kirchdorf - weiter geht es nach Perka, Biburg, zur Wallfahrtskirche Allersdorf und wir treffen gegen 18 Uhr in Abensberg, im Hotel ein.

Nach dem Abendessen können wir dann im Biergarten den Tag reflektieren: Kirchen von Barock, Romanik, Rokoko - altes Dorfkirchlein aber mit viel Geschichte. Spirituelle Gedanken und viel Natur!

Samstag, 21.09.2019

8:00 Uhr Start wieder mit Tagesrucksack; übriges Gepäck wird nach Weltenburg gebracht.

Als erstes lernen wir Abensberg kennen, begrüßen Aventinus, den bedeutendsten Sohn dieser Stadt und besuchen die Klosterkirche der Karmeliten. Wir pilgern weiter nach Aunkofen, Bad Gögging; dort Mittagessen. Nun neu gestärkt, wandern wir zur Donau und kommen nach Sittling, zur alten romanischen Kirche und zu den „Jurahäusern“. Weiter führt der Weg zum Römerlager „Abusina“. Wir erhalten Einblick in Zeit und Leben dieser Legionäre. Auf dem romantischen Weg entlang der Donau via Staubing kommen wir nach Weltenburg.

Im Benediktinerkloster werden wir bereits zum Abendessen erwartet. Anschließend haben wir die Gelegenheit an der Donau (weltbekannte Weltenburger Enge) oder im Aufenthaltsraum des Klosters den Abend ausklingen zu lassen. Für ein 1/2 Stündchen erhalten wir dabei noch Einblick ins Klosterleben.

Sonntag, 22.09.2019

9:00 Uhr - Besichtigung der weltberühmten Klosterkirche, geschaffen von den Gebr. Asam; 10:30 Uhr Sonntags-Gottesdienst mit den Benediktinern. Anschließend genießen wir auf dem Schiff die Fahrt durch den Donaudurchbruch und kommen in Kelheim zum Ausgangspunkt zurück.

Ca. 12 Uhr Übergabe des Übernachtungsgepäcks und Verabschiedung.

Zusatzinfo

ÜB am Vortag in Kelheim kann organisiertwerden.

Auf Ihrer Heimreise könnten Sie Regensburgbesuchen - nur ca. 25 km entfernt.

Anmeldung bis spätestens 25. Juli 2019

Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann die Veranstaltung nicht durchgeführt werden.

Weitere Info: Brigitte Lanz 09443 - 927946 (KEB im Landkreis Kelheim e.V.)